Mehr Kultur
für UNSA Stadt.

Dein Beitrag zählt! ​​​​​​
Werde Teil der Kulturstrategie 2024. ​​​​​​
​Jetzt mitmachen!​​​​​​​


Loading...

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

Kulturstrategie 2024

AKTUELLES:
​​​​​​​
Zwischenbericht Kulturstrategie Salzburg 2024 - Stand 22.10.2021
​​​​​​​-> zum Download​​​​​​​​​​​​​​
​​​​​​​

​​​​​​​Mit der „Kulturstrategie Salzburg 2024“ unter dem Motto „Kultur.Leben.Räume“ setzen sich das Kulturressort und die Kulturabteilung der Stadt Salzburg und die unabhängige Initiative Salzburg 2024 gemeinsam das Ziel, die bestehende kulturelle und kreative Vielfalt Salzburgs sichtbar zu machen und neue Impulse für die (alltags)kulturelle und lebensweltliche Entwicklung des Zentralraums Salzburg zu setzen.

Kunst- und Kulturschaffende, Kreative, Studierende, gesellschaftspolitisch wie Stadtentwicklungs-Interessierte sowie Expert*innen aus allen gesellschaftlichen Bereichen sind eingeladen, im Sinne dieses breiten Kulturverständnisses neue Ideen einzubringen.

Fahrplan
Der bis Ende 2021 angelegte Prozess der Kulturstrategie setzt auf einander ergänzende Elemente:

  • die Entwicklung eines Strategiekonzepts und Maßnahmenkatalogs unter breiter Beteiligung im Rahmen von Arbeitsgruppen und weiteren Formaten. Dazu haben im Oktober 2020 fünf Arbeitsgruppen ihre Tätigkeit aufgenommen. Diese Themengruppen arbeiten aufbauend auf den reichhaltigen Ergebnissen von unterschiedlichsten Workshops, die in sehr diversen Zusammensetzungen seit Ende 2018 bereits in Richtung Kulturstrategie gearbeitet haben.
  • die Sichtbarmachung und Präsentation von „Good Practice“ der Vielfalt zukunftsweisender kultureller Angebote, Initiativen und Projekte. Diese Reihe startete im November 2020 mit der ersten Pecha-Kucha-Night (Conona-bedingt im Online-Modus).
  • öffentliche Dialoge zu wichtigen Themen der Kulturentwicklung der Stadt. Die Initiator*innen der Kulturstrategie starten ihre Dialogreihe mit dem „Gipfeltreffen der Leitbilder“, Corona-bedingt verschoben auf vorerst 01.07.2021​​​​​​​​​​​​​.​​​​​​​

​​​​​​​Was mit den Ergebnissen passieren soll

  • Rahmenkonzept und Maßnahmenkatalog mit Beschluss des Gemeinderates Anfang 2022
  • In Folge Umsetzung  von Maßnahmen und Projekten der Kulturstrategie 2024

​​​​​​​​​​​​​​Über UNSA 


Dein
Beitrag
zählt!

Werde Teil der
Kulturstrategie 2024

mitmachen


Dialoge & Good Practice im Rückblick


Kulturstrategie Salzburg 2024 - Gipfeltreffen der Leitbilder​​​​​​​ - 1. Juli 2021
​​​​​​​

Kulturstrategie goes Pecha Kucha #5​​​​​​​ - 27. Mai 2021
 

Weitere...​​​​​​​


Bernhard Auinger Bürgermeister-Stellvertreter Stadt Salzburg: 
Salzburg ist Kultur- und Wissensstadt und steht in den nächsten Jahren vor strategischen Weiterentwicklungen. Diesen Prozess möchte ich als Politiker begleiten und sicherstellen, dieses international prägende Profil Salzburgs auch in Zukunft zu erhalten. Die Kulturstrategie Salzburg 2024: Kultur.Leben.Räume setzt genau hier an und stellt die Gestaltung der Rahmenbedingungen für Kultur ins Zentrum. Kultur wird dabei offen verstanden. Sie ist natürlich künstlerisches Schaffen in all seinen Facetten und daher sind Fragestellungen wie fair pay, Arbeitsmöglichkeiten, innovative Formate und Verantwortung für das Bestehende ein Thema. Kultur ist aber weitaus mehr und umfasst im Grunde alle unsere Lebensbereiche – Bildung, den Stellenwert von Kindern und Jugendlichen in unserer Gesellschaft, den Umgang mit Geschichte, die Zurverfügungstellung von Infrastruktur und Räumen, die Verbindung von Lebens- und Wirtschaftsbereichen, die Charakteristik und Funktionalität der Stadtteile und vieles mehr. All diesen Themen geht der Kulturstrategieprozess nach und ich denke, das ist alternativlos.

Ingrid Tröger-Gordon - Abteilung Kultur, Bildung und Wissen der Stadt Salzburg: ​​​​​​​
In den Kulturleitbildern und Kulturentwicklungsplänen der vergangenen Jahre hat sich die Stadt Salzburg sehr deutlich und ausführlich zur Förderung von Kunst und Kultur bekannt.
Diesbezügliche Festschreibungen sind zielführend, erfordern aber eine stetige Evaluierung und gegebenenfalls eine Neupositionierung. Mit dem derzeit laufenden Prozess 'Kulturstrategie 2024' erfolgt abermals eine umfassende 'Standortüberprüfung' der Kulturstadt Salzburg, die unter dem Arbeitstitel Kultur.Leben.Räume bewusst einen breiten inhaltlichen Ansatz wählt. Die Diskussion über Kunst und Kultur wird dabei nicht auf die unmittelbaren Produktionsbedingungen reduziert, sondern die sie umgebenden Lebenswelten werden viel stärker als bisher in die Betrachtung miteinbezogen.
Gemeinsam mit der Kulturinitiative 2024 versuchen wir Handlungsfelder, Rahmenbedingungen, Zielsetzungen und konkrete Maßnahmen für den Bereich von Kunst und Kultur neu zu diskutieren und zu definieren. Die Einbindung möglichst vieler Interessierter ist ein Anliegen, das Finden neuer Wege und Perspektiven für Kulturentwicklung in der Stadt Salzburg ein erklärtes Ziel.

Ursula Maier-Rabler & Tomas Friedmann für die Initiative Salzburg 2024:
Kultur ist mehr als Kunst im engeren Sinne. Kultur umfasst alle Lebensbereiche, die den Menschen prägen – von Sprache und Kommunikation über Wohnen und Bildung, Mobilität und Migration etc. bis zu Fragen, was wir essen, woran wir glauben, wen wir wählen, wie wir lieben, arbeiten und unsere Zukunft kreativ mitgestalten.
Unser Ziel als Initiative Salzburg 2024​​​​​​​ ist es, das kreative Potential von Kunst & Kultur als Chance für ein besseres Zusammenleben zu verstehen, um Menschen zu vernetzen, engagiert Prozesse partizipativ mitzugestalten und als „Work in Progress“ in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen – für Salzburg, unsere Bevölkerung wie Gäste.
In unserer aktiven Kooperation mit der Kulturabteilung der Stadt Salzburg sehen wir eine Möglichkeit der Umsetzung unseres Ziels durch den hier angestoßenen breiten Dialog über viele unterschiedliche Interessens- und soziale Gruppierungen hinweg, die sich alle für eine offene, gerechte, kreative, innovative und lebenswerte Stadt und ihres Umfelds engagieren.


Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie

Themen der Kulturstrategie


Themen

Fünf Arbeitsgruppen identifizieren wichtige Herausforderungen und
entwickeln zukünftige Maßnahmen.






Fragen zum Kulturstrategie­prozess

Email an kulturstrategie(at)unsa-salzburg.at